11 Produkt/e gefunden
MT631

MT631

Der elektronische Drehstromzähler MT631 ist ein FNN Basiszähler in 3-Punkt Montage für den kommenden Rollout von Elektrizitätszählern und Messsystemen auf Grundlage des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG).

Der MT631 mit integrierter Hutschiene ist eine perfekte Kombination aus bewährter Messtechnik im Zusammenspiel mit aktuellen Verschlüsselungsverfahren und erfüllt als FNN Basiszähler die Anforderungen des BSI an eine gesicherte Kommunikation mit dem Smart Meter Gateway (SMGw).

Technische Spezifikationen

SLP Basiszähler nach FNN Lastenheft „Basiszähler - Funktionale Merkmale“ Version 1.4.1.

  • Zulassung: MID und PTB
  • Montageart: 3-Punkt Befestigung
  • Anschlussart: Direktmessend
  • Anzeige: Zweizeilige LCD-Anzeige
  • Netzarten: Dreiphasen-Vierleiternetz, Zweileiternetz
  • Nennspannung: 3x230/400V, 230V
  • Nennfrequenz: 50 Hz
  • Basisstrom (Maximalstrom): 5(60)A oder 5(100)A
  • Genauigkeitsklasse (Wirkenergie): Klasse A nach MID
  • Messarten: +A mit Rücklaufsperre, +A/-A, -A mit Rücklaufsperre, -A saldierend ohne Rücklaufsperre
  • Tarif: Eintarif oder Doppeltarif über externe Ansteuerung
  • Temperaturbereich (Betrieb): -40°C ... +70°C
  • Schutzklasse: IP54
  • Sonstiges: Integrierte Hutschiene und Spannungsversorgung für Zusatzgeräte
Informationstechnologie
  • Datenschutz per PIN
  • Anzeige der aktuellen Leistung
  • Erfassung von Daten zur Netzstabilität: Phasenspannung, Phasenstromeffektivwert, Phasenwinkel, Phasenwirkleistung, Frequenz
  • Historische Verbrauchs- und Einspeisewerte für die letzten 24 Monate: 730 Tages-, 104 Wochen, 24 Monats- und 2 Jahreswerte oder ein frei wählbarer Zeitraum
  • Manipulationserkennung mit Hilfe von Klemmendeckel- und Magnetfeldsensor
  • Frontseitige optische Kundenschnittstelle
  • Zwei integrierte RS485-LMN-Schnittstellen zur TLS-gesicherten Kommunikation mit Smart Meter Gateway gemäß MsbG
FNN Basiszähler MT691

Der FNN Basiszähler MT691

Der elektronische Drehstromzähler MT691 ist ein FNN Basiszähler in eHZ-Stecktechnik. Für den kommenden Rollout von Elektrizitätszählern und Messsystemen auf Grundlage des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) ist er eine wichtige Hardware-Komponente.

Als FNN Basiszähler erfüllt der Drehstromzähler die Anforderungen des BSI an eine gesicherte Kommunikation mit dem Smart Meter Gateway (SMGw).

Der MT691 ist eine perfekte Kombination aus bewährter Messtechnik und aktuellen Verschlüsselungsverfahren.

Technische Spezifikationen

SLP Basiszähler nach FNN Lastenheft „Basiszähler - Funktionale Merkmale“ Version 1.4.1.

  • Zulassung: MID und PTB
  • Montageart: eHZ-Stecktechnik
  • Anschlussart: Direktmessend
  • Anzeige: Zweizeilige LCD-Anzeige
  • Netzarten: Dreiphasen-Vierleiternetz, Zweileiternetz
  • Nennspannung: 3x230/400V, 230V
  • Nennfrequenz: 50 Hz
  • Basisstrom (Maximalstrom): 5(60)A
  • Genauigkeitsklasse (Wirkenergie): Klasse A nach MID
  • Messarten: +A mit Rücklaufsperre, +A/-A, -A mit Rücklaufsperre, -A saldierend ohne Rücklaufsperre
  • Temperaturbereich (Betrieb): -40°C ... +70°C
  • Schutzklasse: IP54
Informationstechnologie
  • Datenschutz per PIN
  • Anzeige der aktuellen Leistung
  • Erfassung von Daten zur Netzstabilität: Phasenspannung, Phasenstromeffektivwert, Phasenwinkel, Phasenwirkleistung, Frequenz
  • Historische Verbrauchs- und Einspeisewerte für die letzten 24 Monate: 730 Tages-, 104 Wochen, 24 Monats- und 2 Jahreswerte oder einen frei wählbaren Zeitraum
  • Manipulationserkennung mit Hilfe von Plombierstift- und Magnetfeldsensor
  • Frontseitige optische Kundenschnittstelle
  • Rückwärtige optische LMN-Schnittstelle zur TLS-gesicherten Kommunikation mit Smart Meter Gateway gemäß MsbG.
MT681 Haushaltszähler

MT681 Haushaltszähler

Der MT681 „EDL24“-Zähler zielt auf den deregulierten Energiemarkt und setzt die Forderungen des FNN Lastenheftes um. Es handelt sich um einen Drehstromzähler in eHZ-Stecktechnik. 

MT681 ist speziell für die Anforderung von Haushalt und Kleingewerbe entwickelt. 


Er ist eine perfekte Kombination aus bewährter Messtechnik und aktueller Nahbereichskommunikation.

 

Technische Spezifikationen

SLP Steckzähler nach FNN Lastenheft „EDL - Funktionale Merkmale“ Version 1.2.

  • Zulassung: MID und PTB
  • Montageart: eHZ-Stecktechnik
  • Anschlussart: Direktmessend
  • Anzeige: Zweizeilige LCD-Anzeige
  • Netzarten: Dreiphasen-Vierleiternetz, Zweileiternetz
  • Nennspannung: 3x230/400V, 230V
  • Nennfrequenz: 50 Hz
  • Basisstrom (Maximalstrom): 5(60)A
  • Genauigkeitsklasse (Wirkenergie): Klasse A nach MID
  • Messarten: +A mit Rücklaufsperre, +A/-A, -A mit Rücklaufsperre, -A saldierend ohne Rücklaufsperre
  • Tarif: Eintarif oder Doppeltarif über externe Ansteuerung
  • Temperaturbereich (Betrieb): -40°C ... +70°C
  • Schutzklasse: IP53
Informationstechnologie
  • Datenschutz per PIN
  • Anzeige der aktuellen Leistung
  • Historische Verbrauchs- und Einspeisewerte für die letzten 24 Monate: 730 Tages-, 104 Wochen, 24 Monats- und 2 Jahreswerte oder ein frei wählbarer Zeitraum
  • Frontseitige optische Kundenschnittstelle
  • Rückwärtige optische MSB-Schnittstelle
MT176

MT176

Der elektronische Drehstromzähler MT176 ist ein FNN Basiszähler in 3-Punkt Montage für den kommenden Rollout von Elektrizitätszählern und Messsystemen auf Grundlage des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG).

Der MT176 ist eine perfekte Kombination aus bewährter Messtechnik im Zusammenspiel mit aktuellen Verschlüsselungsverfahren und erfüllt als FNN Basiszähler die Anforderungen des BSI an eine gesicherte Kommunikation mit dem Smart Meter Gateway (SMGw).

Technische Spezifikationen

SLP Basiszähler nach FNN Lastenheft „Basiszähler - Funktionale Merkmale“ Version 1.3.

  • Zulassung: MID und PTB
  • Montageart: 3-Punkt Befestigung
  • Anschlussart: Direktmessend
  • Anzeige: Zweizeilige LCD-Anzeige
  • Netzarten: Dreiphasen-Vierleiternetz, Zweileiternetz
  • Nennspannung: 3x230/400V, 230V
  • Nennfrequenz: 50 Hz
  • Basisstrom (Maximalstrom): 5(60)A
  • Genauigkeitsklasse (Wirkenergie): Klasse A nach MID
  • Messarten: +A mit Rücklaufsperre, +A/-A, -A mit Rücklaufsperre, -A saldierend ohne Rücklaufsperre
  • Tarif: Eintarif oder Doppeltarif über externe Ansteuerung
  • Temperaturbereich (Betrieb): -40°C ... +70°C
  • Schutzklasse: IP54
Informationstechnologie
  • Datenschutz per PIN
  • Anzeige der aktuellen Leistung
  • Historische Verbrauchs- und Einspeisewerte für die letzten 24 Monate: 730 Tages-, 104 Wochen, 24 Monats- und 2 Jahreswerte oder ein frei wählbarer Zeitraum
  • Manipulationserkennung mit Hilfe von Klemmendeckel- und Magnetfeldsensor
  • Frontseitige optische Kundenschnittstelle
  • Integrierte RS485-LMN-Schnittstelle zur TLS-gesicherten Kommunikation mit Smart Meter Gateway gemäß MsbG.
MT175

MT175

Der elektronische Drehstromzähler MT175 ist ein FNN EDL-Zähler in 3-Punkt Montage und speziell für die Anforderungen von Haushalt und Kleingewerbe entwickelt.

Technische Spezifikationen

SLP Haushaltszähler nach FNN Lastenheft „EDL - Funktionale Merkmale“ Version 1.2.

  • Zulassung: MID und PTB
  • Montageart: 3-Punkt Befestigung
  • Anschlussart: Direktmessend
  • Anzeige: Zweizeilige LCD-Anzeige
  • Netzarten: Dreiphasen-Vierleiternetz, Dreiphasen-Dreileiternetz, Zweileiternetz
  • Nennspannung: 3x230/400V, 3x230V, 230V
  • Nennfrequenz: 50 Hz
  • Basisstrom (Maximalstrom): 5(60)A oder 5(100)A
  • Genauigkeitsklasse (Wirkenergie): Klasse A nach MID
  • Messarten: +A mit Rücklaufsperre, +A/-A, -A mit Rücklaufsperre, -A saldierend ohne Rücklaufsperre
  • Tarif: Eintarif oder Doppeltarif über externe Ansteuerung
  • Temperaturbereich (Betrieb): -40°C ... +70°C
  • Schutzklasse: IP54
Informationstechnologie
  • Datenschutz per PIN
  • Anzeige der aktuellen Leistung
  • Historische Verbrauchs- und Einspeisewerte für die letzten 24 Monate: 730 Tages-, 104 Wochen, 24 Monats- und 2 Jahreswerte oder ein frei wählbarer Zeitraum
  • Frontseitige optische Kundenschnittstelle
  • Integrierte RS232-MSB-Schnittstelle
MT174

MT174

Der elektronische Drehstromzähler MT174 ist ein intelligenter Haushaltszähler und zielt auf den deregulierten Energiemarkt ab. Es handelt sich um einen vielseitig einsetzbaren Stromzähler in 3-Punkt Montage für Haushalt und Kleingewerbe, der mit einer RS485-Schnittstelle und geeichtem Lastprofilspeicher ausgestattet auch für zukünftige Anwendungen gerüstet ist. Er ist eine perfekte Kombination aus bewährter Messtechnik und aktueller Nahbereichskommunikation.

Technische Spezifikationen
  • Zulassung: MID und PTB
  • Montageart: 3-Punkt Befestigung
  • Anschlussart: Direktmessend oder halbindirekt
  • Anzeige: Einzeilige LCD-Anzeige nach VDEW
  • Netzarten: Dreiphasen-Vierleiternetz, Dreiphasen-Dreileiternetz, Zweileiternetz
  • Nennspannung: 3x230/400V, 3x230V, 230V
  • Nennfrequenz: 50 Hz oder 60 Hz
  • Basisstrom (Maximalstrom): 5/10(85)A, 5/10(120)A, 5//1A
  • Genauigkeitsklasse
    • Wirkenergie: Klasse A oder B (MID)
    • Blindenergie: Klasse 3 oder 2 (IEC62053-23)
  • Messarten: +A, -A, +R, -R, R1-R4, +P, -P, +Q, -Q, Q1-Q4, Maximum (geeicht)
  • Lastprofil: Zwei unabhängige Lastprofile (geeicht)
  • Uhr: Echtzeituhr (RTC) gepuffert über Lithium-Batterie
  • Tarif: Bis zu 4 Tarife über internes Tarifprogramm mit Kalendarium und Feiertagstabelle oder externe Ansteuerung
  • Eingänge: Energietarif,
  • Ausgänge: Wirkimpuls, Blindimpuls, Energietarif
  • Temperaturbereich (Betrieb): -40°C ... +70°C
  • Schutzklasse: IP54
Informationstechnologie
  • Information zur aktuell entnommenen Leistung oder Einspeisung
  • Automatische und manuelle Zählwerksrückstellungen
  • Täglicher Zählerstandsgang mit einer Speichertiefe von bis zu 24 Monaten
  • Erfassung von Daten zur Netzstabilität: Phasenspannung, Phasenstromeffektivwert, Phasenwinkel, Phasenwirkleistung, Frequenz
  • Frontseitige optische Schnittstelle nach IEC 62056-21 Protokoll (IEC 61107)
  • RS 485 Schnittstelle nach IEC 26056-21 zur Weiterbereichskommunikation
MT382

MT382

Der elektronische Drehstromzähler MT382 ermöglicht den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen. Die integrierte Fernkommunikation über GSM/GPRS macht den MT382 zum idealen Zähler für Messstellenbetreiber in Haushalt und Gewerbe. Medienübergreifende Anwendungen im Smart Metering unterstützt der MT382 durch seine M-Bus Schnittstelle. Des Weiteren können Funktionen zur Lastüberwachung und zum Prepayment umgesetzt werden. Der MT382 ist die neue Generation von Smart Metern: Die perfekte Kombination aus innovativer Messtechnik und GSM/GPRS-Kommunikation.  

Technische Spezifikationen
  • Zulassung: MID und PTB
  • Montageart: 3-Punkt Befestigung
  • Anschlussart: Direktmessend oder halbindirekt
  • Anzeige: Einzeilige LCD-Anzeige nach VDEW
  • Netzarten: Dreiphasen-Vierleiternetz
  • Nennspannung: 3x230/400V
  • Nennfrequenz: 50 Hz oder 60 Hz
  • Basisstrom (Maximalstrom): 5(85)A, 5(120)A, 5//1A
  • Genauigkeitsklasse
    • Wirkenergie: Klasse A oder B (MID)
    • Blindenergie: Klasse 3 oder 2 (IEC62053-23)
  • Messarten: +A, -A, +R, -R, R1-R4, +P, -P, +Q, -Q, Q1-Q4, Maximum (geeicht)
  • Lastprofil: Zwei unabhängige Lastprofile (geeicht)
  • Uhr: Echtzeituhr (RTC) gepuffert über Supercap
  • Tarif: Bis zu 8 Tarife über internes Tarifprogramm mit Kalendarium und Feiertagstabelle
  • Temperaturbereich (Betrieb): -40°C ... +70°C
  • Schutzklasse: IP54
Informationstechnologie
  • P1-Schnittstelle für Kundenanwendungen
  • M-Bus Master zur Fernauslesung von angeschlossenen M-Bus Geräten 
  • Frontseitige optische Schnittstelle (IEC 61107 oder DLMS Protokoll)
  • Integriertes GSM/GPRS Modem (DLMS Protokoll) zur Fernkommunikation
  • Schaltgerät zur Lastabschaltung oder Lastreduktion
MT880

MT880

Modularer RLM Multifunktions-Drehstromzähler mit Lastgangmessung und Kommunikationsmodul für Sondervertragskunden. Der modulare Aufbau des 4-Quadrantenzählers ermöglicht die problemlose Anpassung an die Kommunikationsbedingungen vor Ort. Der MT880 für Gewerbe und Industrie ist die perfekte Kombination aus bewährter Messtechnik und modularer Kommunikation.

Technische Spezifikationen

Modularer RLM 4Q-Lastgangzähler:

  • Zulassung: MID und PTB
  • Montageart: 3-Punkt Befestigung
  • Anschlussart: Direktmessend, halbindirekt oder indirekt
  • Anzeige: Einzeilige LCD-Anzeige nach VDEW
  • Netzarten: Dreiphasen-Vierleiternetz, Dreiphasen-Dreileiternetz
  • Nennspannung: 3 x 58/100 ... 3 x 240/415 (Weitbereichsnetzteil)
  • Nennfrequenz: 50 Hz oder 60 Hz
  • Basisstrom (Maximalstrom): 5/10(120)A, 5//1A
  • Genauigkeitsklasse
    • Wirkenergie: Klasse B (EN 50470-3)
    • Blindenergie: Klasse 2 (IEC62053-23)
    • Scheinenergie: Geeicht bis auf 1%
  • Messarten: +A, -A, +R, -R, R1-R4, +P, -P, +Q, -Q, Q1-Q4, S, Maximum
  • Lastprofil: Zwei unabhängige Lastprofile mit unabhängigen Integrationsperioden
  • Uhr: Echtzeituhr (RTC) gepuffert über Lithium-Batterie
  • Tarif: Bis zu acht Tarife über internes Tarifprogramm mit Kalendarium und Feiertagstabelle oder externe Ansteuerung
  • Eingänge: Energietarif, Leistungstarif, Messperiode, Alarm, Impuls, Rückstellung
  • Ausgänge: Wirkimpuls, Blindimpuls, Messperiode, Energietarif, Leistungstarif, Laststeuerung
  • Temperaturbereich (Betrieb): -40°C ... +70°C
  • Schutzklasse: IP54
Informationstechnologie
  • Protokoll: DLMS
  • Lastgang: +A, -A, +Q, -Q, Q1, Q2, Q3, Q4
  • Erfassung von Daten zur Netzstabilität: Phasenspannung, Phasenstromeffektivwert, Phasenwinkel, Phasenwirkleistung, Frequenz, Spannungsunterbrechnung, Über- und Unterspannug, harmonische Verzerrung
  • Lastkontrolle
  • Optische Schnittstelle, CS-Schnittstelle, RS-232 und RS-485 Schnittstelle
  • Kommunikationsmodule: GPRS (2G), UMTS (3G), Ethernet, MODBUS TCP/IP & RTU
MT631 als iMSys

MT631 und Conexa 3.0 als iiMSys

Der MT631 und Conexa 3.0: Ihre iMSys Lösung.

Das iMSys ist der zentrale Baustein, um Ihre System- und Prozesslandschaft für den Rollout detaillierten und systematischen Tests zu unterziehen. Als Systemlösung "out-of-the-box" wird das iMSys mit den zum Betrieb nötigen Komponenten – MT631 und Conexa 3.0.., dem Gateway, geliefert und ist bereits vorverdrahtet.

Zum Einsatz kommt die Hardware-Komponente im Rollout von Messsystemen auf Grundlage des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG).

Finden Sie heraus, ob Sie für den Rollout bereit sind!

Technische Spezifikationen

3.HZ iMSys Systemlösung "Out-of-the-box":

  • Basiszähler: MT631 für 3-Punkt-Montage
  • SMGw: Conexa 3.0
  • Komponenten:
    • LMN-Datenkabel (RS485)
    • Kabelsatz zur Spannungsversorgung des Smart Meter Gateways
    • Sicherung zur Absicherung des Smart Meter Gateway im Zähler integriert
Informationstechnologie
  • Messsystem gemäß MsbG
  • Datensicherheit nach BSI
  • WAN Kommunikation via Ethernet, GSM/GPRS oder LTE
MT691 iMSys

MT691 als intelligentes Messsystem (iMSys)

Der FNN Basiszähler MT691 in eHZ-Steckmontage bildet zusammem mit dem Smart Meter Gateway Conexa 3.0 ein intelligentes Messsystem (iMSys) für den kommenden Rollout von Messsystemen auf Grundlage des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG).

Das iMSys ist der zentrale Baustein, um Ihrer System- und Prozesslandschaft für den Rollout detaillierten und systematischen Tests zu unterziehen. Als Systemlösung "Out-of-the-box" wird das iMSys mit dem zum Betrieb nötigen Komponenten geliefert und ist bereits vorverdrahtet.

Finden Sie heraus, ob sie bereit für den Rollout sind!

Technische Spezifikationen

eHZ iMSys Systemlösung "Out-of-the-box":

  • Basiszähler: MT691 für eHZ-Steckmontage
  • SMGw: Conexa 3.0
  • Komponenten:
    • eHZ-Adapterplatte mit Zusatzraum für Smart-Metering Komponenten (5+10 PLE)
    • Kommunikationsadapter für Basiszähler in Steckmontage (OKK)
    • Kabelsatz mit Sicherungsbox zur abgesicherten Spannungsversorgung des Smart Meter Gateways
Informationstechnologie
  • Messsystem gemäß MsbG
  • Datensicherheit nach BSI
  • WAN Kommunikation via Ethernet, GSM/GPRS oder LTE