09/2019
Im Rahmen des 3. Smart Metering Summits diskutierten Experten, Referenten und Teilnehmer am 11./12. September 2019 Herausforderungen und Lösungen rund um intelligente Messesysteme und die Digitalisierung der Energiewende. Welche Problemstellungen gibt es beim Einbau moderner Messeinrichtungen zu beachten? Wie verhalten sich intelligente Messsysteme im Feld? Wie lassen sich Prozesse effizient gestalten und neue Geschäftsmodelle entwickeln? Geht es noch um Digitalisierung oder bereits um die Automatisierung?
03/2019

Nach den äußerst erfolgreichen Events in den beiden vergangenen Jahren, wird auch wieder ein Smart Metering Summit in 2019 stattfinden. Am 11. & 12. September 2019 treffen sich in Obernai/Elsass Hersteller, Branchenexperten und Energieversorger unter der Regie von Hager, Lackmann und Theben, um sich über die aktuellen Entwicklungen rund um den Smart Meter Rollout von intelligenten Messsystemen auszutauschen.

03/2019
In einem gemeinsamen Technik-Workshop von mtg und Lackmann ist es zum ersten Mal gelungen, eine transparente Zählerauslesung mit einem Smart Meter Gateway durchzuführen. Dank des von mtg entwickelten CLS-Routings waren dabei keinerlei Anpassung an Hard- und Software erforderlich, um etablierte Bestandstechnologie mit BSI-konformer Datenübertragung zu nutzen.
02/2019

„Alle reden über Lösungen – Wir haben sie“

Diese These konnte Lackmann auf einer erfolgreichen E-world 2019 mit intensiven Gesprächen rund um konkrete Lösungen erfolgreich untermauern. Mit einer Besucherzahl von über 25.000 Fachbesuchern bot diese Leitmesse der Energiewirtschaft erneut eine hervorragende Kommunikationsplattform für die Verantwortlichen und Entscheider der Branche.

12/2018

Unter der Überschrift "Komplexität reduzieren" hat das Branchen-Fachblatt 50komma2 einen Debattenbeitrag zur Diskussion um die zukünftige bundesweite Rollout-Strategie veröffentlicht. Jürgen Blümer, Projektleiter für die Digitalisierung der Energiewende bei der Heinz Lackmann GmbH & Co. KG, greift dabei die Diskussionen der letzten Monate auf und präsentiert einen technisch getriebenen Ansatz.

11/2018

Smart Meter Gateways und deren Produktion werden nicht nur vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) intensiv getestet. Da diese Geräte Messwerte bilden, muss bei der physikalisch-technischen Bundesanstalt (PTB) zusätzlich eine Baumusterprüfbescheinigung erworben werden. Nur wenn die Prüfungen bei den beiden Behörden erfolgreich bestanden sind, dürfen diese neuen Messsysteme eingesetzt werden.